Di, 21. November 2017

Vollblut-Mama

08.05.2008 17:57

Nicole Richie ist „glücklichstes Mädchen der Welt“

„Mein Leben dreht sich nur um Harlow - und ich liebe das“ – ungewohnte Töne vom ehemaligen Partygirl Nicole Richie. Seit der Geburt ihrer Tochter im Jänner hat sich für die Adoptivtochter des Schmusebarden Lionel Richie alles geändert.

Wie die 26-jährige Jung-Mami dem Magazin „Extra“ mitteilte, sei sie definitiv „das glücklichste Mädchen auf der ganzen Welt“, sie könne sich über rein gar nichts beschweren. Auch ihr Familienleben mit ihrem Verlobten und Kindsvater Joel Madden verlaufe demnach makellos. Madden, dessen Zwillingsbruder Benji übrigens mit Richies bester Freundin Paris Hilton liiert ist, hat sich jedenfalls seine ganz speziellen Minuten mit Tochter Harlow gesichert.

Papa Joel ist der Top-Windelwechsler
„Joel wechselt sicher öfters die Windeln, als ich es tue“, so Richie. Dabei verknüpft Madden die „Arbeit“ mit dem Vergnügen und singt für Harlow, lacht und spielt mit ihr. Auch die Freunde des Paares sind ganz vernarrt in das kleine Energiebündel im Hause Richie. „Nicht einmal für eine Rauchpause will sich jemand von Harlow trennen, niemand flucht. Sie benehmen sich allesamt besonders zurückhaltend.“

Großvater Lionel Richie hält sich besonders mit Ratschlägen für die junge Familie zurück. Er will sich offenbar nicht aufdrängen und seinem Schwiegersohn Raum für eigene Erfahrungen geben. Aber Nicole ist sich sicher, dass er Joel sicher einmal Tipps von Vater zu Vater geben kann und wird. Eine Angst kann aber auch Opa Lionel nicht von Stieftochter Nicole nehmen. „Ich will keine Fotografen um Harlow herum haben. Das ist beängstigend und definitiv das, was mich für unsere Zukunft am ehesten nervös stimmt.“

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden