Sa, 21. Oktober 2017

MTV Movie Awards

08.05.2008 11:12

Angelina Jolie als beste Schurkin nominiert

Angelina Jolie – derzeit angeblich mit Zwillingstöchtern schwanger – ist bei den diesjährigen MTV Video Awards für ihre Darstellung des Monsters in "Beowulf" als „Beste Schurkin“ nominiert. In der Kategorie „Bester Film“ hat die Komödie „Superbad“ die besten Chancen: Der deftige Teenager-Streifen geht mit gleich fünf Nominierungen ins Rennen.

Doch gleich mehrere Filme sind „Superbad“ dicht auf den Fersen: Die Drama-Komödie „Juno“ mit Ellen Page und Jennifer Garner erhielt vier Nominierungen, je drei Anwartschaften für die Filmpreise des Musiksenders holten sich unter anderem "Verwünscht", "Tranformers" und "Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt".

Vier Männer gegen Angie
Angelina Jolie hat harte - und ausschließlich männliche - Konkurrenz. In der Kategorie "Bester Bösewicht" gehen nämlich auch Johnny Depp, der Barbier von der Fleet Street ("Sweeney Todd"), Denzel Washington ("American Gangster"), Topher Grace ("Spider-Man 3") sowie Javier Bardem, der psychopathische Serienkiller aus "No Country For Old Men", ins Rennen.

Weitere Nominierte
Als "Bester Film" nominiert sind "Juno", "Transformers", "Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt", "I Am Legend", "Superbad" und "Das Vermächtnis des geheimen Buches". Chancen auf einen Preis als beste Schauspielerin bzw. als bester Schauspieler haben Ellen Page, Keira Knightley, Katherine Heigl, Amy Adams und Jessica Biel sowie Will Smith, Shia LaBeouf, Denzel Washington, Matt Damon und Michael Cera. Ausgezeichnet werden auch die besten Filmkämpfe sowie die besten Filmküsse.

Die Gewinner der Movie Awards, die am 1. Juni im Rahmen einer Gala-Show bekannt gegeben werden, werden durch eine landesweite Umfrage unter MTV-Zuschauern ermittelt. Die Auswahl sowie die Trophäen, golden angemalte Popcorn-Becher, spiegeln den Geschmack eher jüngerer Kinogänger wider. Die Preise werden zum 17. Mal vergeben, Mike Meyers übernimmt die Rolle des Moderators.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).