Mo, 23. Oktober 2017

"The Slip" für lau

07.05.2008 09:08

Die neue NIN gratis im Web!

Da hat wohl einer ein Erfolgsrezept entdeckt: Nine-Inch-Nails-Mastermind Trent Reznor verschenkt erneut ein brandneues Album seiner Industrial-Rock-Band übers Internet. Nach der geglückten Aktion mit dem letzten Album "Ghosts", das teilweise verschenkt, teilweise für einen Spottpreis verkauft wurde, gibt es jetzt "The Slip" gratis in mehreren Audioformaten.

"Ghosts" hat Trent Reznor angeblich Millionen eingebracht. Mehr als er mit einem Plattenvertrag verdient hätte. "The Slip" sei "ein Dank an unserer Fans für ihre andauernde Unterstützung". Gegen Bekanntgabe seiner E-Mail-Adresse bekommt man einen Downloadlink zugemailt, sodann kann man sich die Platte entweder im MP3- oder MPEG-4-Audio-Format sowie als unkomprimierte WAVE-Dateien (CD-Qualität!) ziehen.

Fans dürfen das Album aufgrund der lockeren Creative-Commons-Lizenz auch remixen und die eigenen Kreationen selbst im Internet verbreiten. Mit den Gratisdownloads schlägt Trent Reznor gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Da die Platte gratis erhältlich ist, erübrigt sich jede Kaufempfehlung oder Gegenteiliges durch Kritiker. Wer die Tracks nicht mag (sie sind den Download aber trotzdem auf jeden Fall wert), löscht sie einfach wieder. Bravo, NIN!

9 von 10 geschenkten Gäulen

Von Christoph Andert

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).